Psychologie

„Mein Beruf ist wie ein Krimi, es bleibt immer spannend!“

Prof. Dr. Ingo Keller, Leitung Neuropsychologie und Psychologie bei Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark im Interview

Hr. Prof. Dr. Keller, wie kamen Sie denn zur Neuropsychologie?

Nach meinem Zivildienst habe ich mich für ein Psychologiestudium entschieden. Ursprünglich wollte ich Medizin studieren – aber einmal mit Psychologie angefangen hat es mir so gut gefallen, dass ich dabei geblieben bin!

Wie war ihr anschließender Werdegang?

Nach meinem Studium in Düsseldorf ging ich an die LMU nach München um dort in der Bewusstseinsforschung tätig zu sein. 1988 erlangte ich den Doktorgrad und arbeitete anschließend in einem Münchener Krankenhaus als klinischer Neuropsychologe. 1994 übernahm ich dann in einer Klinik die Abteilung Psychologie und baute dort die Abteilung für Neuropsychologie auf.

Wie kamen Sie zu Medical Park?

Ich hörte vom Neuaufbau der Neurologie in Bad Feilnbach und war begeistert, hier mitwirken zu können und meine Erfahrungen einzubringen.

Warum sind Sie nach wie vor gerne in der Neuropsychologie tätig?

Es ist für mich eine sinnvolle Arbeit, Menschen zu helfen. Was mich fasziniert ist der Zusammenhang von Gehirn und dem Verhalten. Die Besonderheit meines Berufes ist es, dass man die menschliche Psyche mit jedem Patienten immer wieder neu entdecken kann. So bleibt es einfach immer spannend – mein Beruf ist wie ein Krimi!

Unsere freien Stellenangebote in der Psychologie bei Medical Park Bad Feilnbach Reithofpark

Leider keine freien Stellen.
Jetzt initiativ bewerben
Unsere attraktiven Stellenangebote